Weltansichten
Kunst-voll
Gesundes Leben
Verständigung
Weiterkommen
Zweite Chance Wiedereinstieg
Junge Vhs
Aktiv älter werden
Unser Semesterthema
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: N13018

Info: Der Hildener Stadtführer geht an diesem Nachmittag mit Ihnen durch die Innenstadt. Der Weg beginnt am ältesten Gebäude in Hilden, der Reformationskirche. Dort erfahren Sie, was das Denkmal von Wilhelm Fabry und die Glocken gemein haben. Wer war der Spender des Kückeshauses? Das alte Fachwerkgebäude "Haus auf der Bech" in der Schwanenstraße erzählt den Verlauf der Ortsgeschichte. Auf der Mittelstraße lernen Sie die Geschichte des Bürgerhauses und der St. Jacobus-Kirche kennen.
Ein Blick von oben zeigt Hilden aus einer ganz neuen Perspektive. Beim Blick auf den ehemaligen Kronengarten erfahren Sie, wie Bürgermeister Koennecke bei König Wilhelm I. von Preußen die Stadtrechte beantragte.
Nach der ausführlichen Zeitreise sind Sie um einiges Wissen reicher zur Heimatgeschichte Ihrer Stadt aus den verschiedenen Epochen bis in die Gegenwart.
"AlthildenerInnen" sowie Neubürger und Neubürgerinnen sind herzlich willkommen!

Kosten: 5,00 € (Ermäßigung möglich)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
Sa. 21.10.2017 16:00 - 17:30 Uhr   Treffpunkt: Reformationskirche

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Oktober 2017

Last-Minute-Kurse

Wenige Plätze, fast ausgebucht Moderne Android Mobilfunktelefone im Einsatz
ab 11.11.2017, VHS-Haus Haan; Raum N2, EDV-Raum
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Aufbau-Kurs für Frauen Windows 10, Office-Paket 2016
ab 08.11.2017, Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz"; EDV-Raum
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Beziehungsweisheit im Mythos: Amor und Psyche
ab 08.11.2017, Gemeindezentrum Reformationskirche; Saal
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Geschenkverpackungen selbst gemacht
ab 08.11.2017, VHS-Haus Haan; Raum N1, Werkraum
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Hilden während der Reformationszeit
ab 31.10.2017, Treffpunkt: Reformationskirche