R13110 Besichtigung: DB Bereitstellungs- und Instandhaltungswerk Dortmund

Beginn Sa., 16.11.2019, 12:00 Uhr
Kursgebühr 28,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Birgit Schlickmann

Die Wurzeln des Werks Dortmund der DB reichen bis in die 1930er Jahre zurück, damals wurden hier noch ausschließlich Dampf- und Dieselloks gewartet. Seit Ende 2002 werden hier neben E-Loks und Reisezugwagen für den Fernverkehr auch die schnellsten Züge der DB, die ICE, instandgesetzt.
In einer 250 m langen Halle sind die Mitarbeiter nahezu rund um die Uhr damit beschäftigt, die ICEs innerhalb kürzester Zeit zu warten. Bremsen, Kupplungen und Fensterscheiben werden überprüft, u. U. müssen sogar ganze Drehgestelle oder Motoren ausgetauscht werden. Wie das geschieht, werden wir uns vor Ort ansehen.
Die Anreise erfolgt individuell. Eine Anfahrtsbeschreibung für PKW erhalten Sie gern auf Anfrage.
Adresse: Bereitstellung und Instandhaltung Dortmund, Werkmeisterstrasse 15 in 44145 Dortmund.
Treffpunkt: Parkplatz (Zufahrt durch Tor 1)
Das Mindestalter beträgt 16 Jahre, Wichtig: Bitte praktische, unempfindliche Kleidung und feste Schuhe (keine hohen Absätze) tragen.
Das Instandhaltungswerk bzw. die Führung ist nicht barrierefrei zugänglich.
Bitte achten Sie auf den frühen Anmeldeschluss!



Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
16.11.2019
Uhrzeit
09:10 - 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt siehe Ausschreibungstext