/ Kursdetails

R20003 Tagesfahrt zu Kunst und Architektur in der Natur Kröller-Müller-Museum Otterlo

Beginn Fr., 04.10.2019, 08:30 Uhr
Kursgebühr 69,00 €
Dauer
Kursleitung Beate Oswald-Carroll

Verbringen Sie einen Tag im Kröller-Müller-Museum in Otterlo bei Arnheim. Mit nahezu 90 Gemälden und rund 180 Zeichnungen besitzt das Museum die zweitgrößte Van-Gogh-Sammlung der Welt und ist damit das zweite Zuhause der Werke von Vincent van Gogh. Darüber hinaus gehören Spitzenexponate moderner Meister wie Claude Monet, Georges Seurat, Pablo Picasso und Piet Mondrian zur Sammlung. Durch die verschiedenen Sonderausstellungen ist ein Besuch des Museums immer mit neuen Eindrücken auf aktuelle Perspektiven in der Kunstwelt verbunden.
Das Kröller-Müller-Museum ist das Lebenswerk von Helene Kröller-Müller. Zwischen 1907 und 1922 kaufte sie gemeinsam mit ihrem Mann Anton Kröller fast 11.500 Kunstwerke, wodurch ihre Sammlung heute zu den größten Privatsammlungen des zwanzigsten Jahrhunderts zählt. Eröffnet wurde das Kröller-Müller-Museum am 13. Juli 1938. Der Entwurf des Gebäudes stammt vom belgischen Architekten Henry van de Velde. Das Museum wird von einem der größten Skulpturenparks Europas umgeben: ein Ausstellungsraum auf 25 Hektar im Freien, in dem die moderne Bildhauerkunst einen natürlichen Platz findet. Verteilt über den Garten sind über 160 Skulpturen prägender Künstler von Auguste Rodin bis Henry Moore und von Jean Dubuffet bis Joep van Lieshout aufgestellt.
Zwischendurch besteht die Möglichkeit, sich im Café-Restaurant Monsieur Jacques zu treffen und ins Gespräch zu kommen.
In den Gebühren enthalten sind Busfahrt und Eintritt.
Abfahrt:
8:30 Uhr Haan, VHS-Haus Haan, Dieker Straße 49
8:55 Uhr Hilden, Lindenplatz, an der PKW-Ausfahrt Baustraße
Rückkehr ca. 18 Uhr




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
04.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 18:00 Uhr
Ort
Treffpunkt siehe Ausschreibungstext