S20002 Tagesfahrt zum Bonnefanten-Museum, Maastricht

Beginn Sa., 25.04.2020, 08:30 Uhr
Kursgebühr 62,00 €
Dauer
Kursleitung Beate Oswald-Carroll

Das Bonnefantenmuseum Maastricht ist bekannt für seine einzigartige Mischung von Kunstwerken aus unterschiedlichen Zeiten. Seinen Namen hat es von einer Verballhornung von Couvent des bons enfants ("Kloster der guten Kinder"). Im außergewöhnlichen Gebäude des italienischen Architekten Aldo Rossi mit der berühmten Treppenstraße, die zu den Ausstellungsräumen führt, entdecken Sie eine einzigartige Kunst-Mischung aus verschiedenen Perioden von historischen Kunstobjekten aus dem 11. Jahrhundert bis hin zu modernen und zeitgenössischen Gemälden. Die mittelalterliche Kunstkollektion lässt sich in drei Bereiche aufteilen: die Arbeiten des Schnitzers Jan van Steffeswert, der um 1500 lebte, die Neutelings-Kollektion mit Gegenständen aus Elfenbein, Bronze und Alabaster, die zwischen 1200 und 1500 hergestellt wurden und große Meister aus dem 16. und 17. Jahr-hundert wie Brueghel, Van Dyck und Rubens.
Diese beeindruckende Sammlung zeigt ebenso moderne Kunst, die Stilrichtungen wie Informelle Kunst, COBRA, amerikanischen Minimalismus, Arte Povera und Neo-Expressionismus umfasst. Mit wichtigen Kunstwerken sind Sol LeWitt, Richard Serra, Bruce Nauman, Gilbert & George, Mario Merz, Jannis Kounellis, Luc Tuymans, Joseph Beuys, Anselm Kiefer und Neo Rauch vertreten.
In den Gebühren enthalten sind Busfahrt, Eintritt und Führung.
Abfahrt:
8:30 Uhr Haan, VHS-Haus Haan, Dieker Straße 49
8:50 Uhr Hilden, Lindenplatz, an der PKW-Ausfahrt Baustraße
Rückkehr ca. 17:30 Uhr




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
25.04.2020
Uhrzeit
08:30 - 20:30 Uhr
Ort
Treffpunkt siehe Ausschreibungstext