Weltansichten
Kunst-voll
Gesundes Leben
Verständigung
Weiterkommen
Zweite Chance Wiedereinstieg
Junge Vhs
Aktiv älter werden
Unser Semesterthema
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: M11202

Info: Das Verhältnis des Reformators Martin Luther zum Judentum und zu seinen jüdischen Zeitgenossen fordert im Horizont von "Luther 2017 - 500 Jahre Reformation" zum gesellschaftlichen Diskurs heraus. Luthers Gedanken waren nicht neu. Er griff auf eine breite christliche Überlieferung der Judenverachtung zurück, und wir müssen heute fragen, welches Erbe wir mit uns herumtragen, und uns auch mit der Frage beschäftigen, ob Luthers Judenfeindschaft nur ein Verharren in alten Traditionen war oder ob es nicht darüber hinaus auch ein Denkfehler in seinem theologischen Ansatz ist. Diese Frage stellt sich umso schärfer, wenn man erkennt, dass bei den reformierten Reformatoren eine solche Judenfeindschaft nicht zu finden ist.
Zum 500. Reformationsjubiläum 2017 distanziert sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) von den judenfeindlichen Aussagen Luthers und anderer Reformatoren. Luthers Empfehlungen zum Umgang mit Juden seien widersprüchlich und hätten Schmähungen und Forderungen nach vollständiger Entrechtung und Vertreibung der Juden eingeschlossen. Das Reformationsjubiläum biete Anlass zur Umkehr und Erneuerung.

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Mi. 07.06.2017 19:30 - 21:00 Uhr Markt 18 Gemeindezentrum Reformationskirche; Saal

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

März 2017

Last-Minute-Kurse

Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Russland - Vortrag
ab 04.04.2017, VHS-Haus Haan; Raum 1
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich JungeVHS - Sicher! surfen - mailen - chatten
ab 01.04.2017, VHS-Haus Haan; Raum N2, EDV-Raum
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Selbstfürsorge - So stärken Sie sich selbst! - Seminar
ab 08.04.2017, Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz"; Raum 1
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich Wandtafeln zum Beschriften mit Kreide - selbstgemacht
ab 05.04.2017, Theodor-Heuss-Schule Hilden; Raum 27 (Zeichnensaal)
Ausreichend Plätze, Anmeldung möglich VI. Skulpturengarten in Hilden 2016/2017
ab 05.04.2017, Haus Hildener Künstler;